Europäisches Justizportal - Case Law
Schließen

DIE BETAVERSION DES PORTALS IST JETZT ONLINE!

Besuchen Sie die Betaversion des Europäischen Justizportals und lassen Sie uns wissen, was Sie darüber denken!

 
 

Navigationsleiste


menu starting dummy link

Page navigation

menu starting dummy link

Case Details

Case Details
National ID 285/2004
Mitgliedstaat Spanien
Common Name Mauro Carlos v “Renault España Comercial S. a.” and “Ferrolterra Móvil, S. A.”
Decision type Sonstiges
Decision date 10/12/2004
Gericht Audiencia Provincial
Betreff
Kläger
Beklagter
Schlagworte

Consumer Sales and Guarantees Directive, Article 1, 2. Consumer Sales and Guarantees Directive, Article 4 Consumer Sales and Guarantees Directive, Article 5, 1.

1. Die Definition der Produktgarantie der Richtlinie 99/44 entspricht dem Gesetz vor seiner Umsetzung, obwohl das Umsetzungsgesetz (2003) nicht rückwirkend angewendet werden kann.
2. Der Art. 11 des Gesetzes 26/1984 zum Verbraucherschutz sowie das Gesetz 23/2003 zur Umsetzung der Richtlinie über Garantien führen eine Garantiefrist ein, während der die Mangelhaftigkeit von Waren angezeigt werden muss, sowie einen Fristablauf oder die Ver-jährung der Klage zur Ausübung der Rechte aus der Garantie, diese beträgt 15 Jahre für die Erste (Gesetz 26/1984 i.V.m. Bürgerlichem Gesetzbuch) und drei Jahre für die Letztere (Art. 9.2 des Gesetzes 23/2003).
3. Die Haftung, die sich aus der Garantie ableitet, im Gesetz vor dem Gesetz 23/2003, ist rechtsverbindlich zwischen dem Verkäufer, dem Hersteller und dem Importeur des Produktes.
Full Text: Full Text

No results available

No results available