Fermer

LA VERSION BÊTA DU PORTAIL EST DISPONIBLE!

Consultez la version bêta du portail européen e-Justice et faites-nous part de votre expérience!

 
 

Chemin de navigation

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Unternehmensregister in den Mitgliedstaaten - Finnland

Cette page a été traduite automatiquement: sa qualité ne peut pas être garantie.

La qualité de cette traduction a été évaluée comme: mauvaise

Estimez-vous que cette traduction est utile?

Dieser Abschnitt gibt einen Überblick über das finnische Handelsregister.


Was bietet das finnische Handelsregister?

Link öffnet neues FensterEin Link öffnet neues FensterUnternehmensregister wird vom Amt für Patente und Registrierung verwaltet und gepflegt.

Das Unternehmensregister ist ein öffentliches Register mit Informationen über die Wirtschaftsbeteiligten. Grundsätzlich müssen alle Unternehmen in das Register eingetragen werden. Die Unternehmen müssen ihre Registerdaten auch ändern. die meisten Unternehmen müssen ihre Jahresabschlüsse auch dem Register vorlegen. Jedes Jahr werden registriert:

  • etwa 40 000 neue Unternehmen
  • über 145 000 geänderte Angaben zu den registrierten Unternehmen
  • über den Jahresabschluss 230 00

Das Handelsregister ist ein gemeinsames Anzeige- und Datenservice mit der Steuerverwaltung. DasLink öffnet neues Fenster Business Information System (YTJ) ist eine gemeinsame Schnittstelle zwischen dem Nationalen Amt für Patente und Registrierung und der Steuerverwaltung, aber einem kostenlosen Informationsdienst der PRH. Sie enthält Kontakt- und Identifizierungsinformationen zu Unternehmen, z. B.:

  • Seezunge, generisch und akzessorisch
  • Unternehmenskennung und Unternehmensform
  • Anschrift und sonstige Kontaktdaten
  • Hauptgeschäftstätigkeit
  • Register der Steuerverwaltung und der NBPR, in die das Unternehmen eingetragen ist
  • Informationen über die Beendigung, Unterbrechung des Handels, Konkurs-, Liquidations- oder Sanierungsverfahren.

DasLink öffnet neues Fenster European Business Register Network (EBR) ist ein Datendienst der Unternehmensregister derLink öffnet neues Fenster European Business Registry Association (EBRD) ‚von dem ein förmliches und verlässliches Register direkt aus dem nationalen Handelsregister des jeweiligen Landes zur Verfügung steht.

Das System zur Verknüpfung von Unternehmensregistern, BRIS ist ein System der Vernetzung zwischen den EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen zur Information über in diesen Ländern registrierte Unternehmen.

Ist der Zugang zum finnischen Handelsregister kostenlos?

Die grundlegenden Daten des Unternehmens sind kostenlos, aber es werden auch andere Informationen bezahlt. Beispielsweise wird eine Gebühr von den verantwortlichen Personen, von der registrierten Industrie und vom Kapital getragen.

Die grundlegenden Daten sind:

  • Firmenname
  • Handelsregisternummer
  • Sitz
  • Art des Unternehmens
  • Sprache des Unternehmens (Finnisch oder Schwedisch)
  • Datum der Registrierung
  • letztes Zulassungsdatum
  • Status des Unternehmens
  • ob das Unternehmen Geschäftshypotheken unterliegt;
  • Kontaktdaten

Suche nach dem Handelsregister Finnlands

Die Angaben zu den Wirtschaftsbeteiligten werden auf der Grundlage von Mitteilungen und Mitteilungen der Handelsregister-Behörde in das Handelsregister eingetragen. Das Register enthält Informationen, die sowohl von den Händlern selbst als auch von den Gerichten und anderen Behörden übermittelt wurden.

Gemäß Abschnitt 21 Buchstabe a des Gesetzes über Unternehmensregister (129/1979) kann das nationale Amt für Patente und Registrierung die Datei aktualisieren und die personenbezogenen Daten der Personen überprüfen, die in den Mitteilungen und ihren Anhängen im Melderegister genannt sind.

Nach § 21 des Unternehmensverbotsgesetzes stellt das Registerzentrum in Finnland das Handelsregister mit Einzelheiten zu den geltenden Geschäftsverboten sowie zu Beginn und Ende auf, die dann im System des Handelsregisters aktualisiert werden.

Der Inhalt des Handelsregisters ist im finnischen Recht geregelt. Die finnischen Rechtsvorschriften, die das Handelsregister, Gesellschaftsformen und Geschäftstätigkeiten regeln, legen im Allgemeinen fest, welche Angaben für verschiedene Link öffnet neues FensterGesellschaftsformen eingegeben werden (siehe z. B. das Handelsregistergesetz, Link öffnet neues Fensterdas Gesetz über die Link öffnet neues FensterGesellschaften mit beschränkter Haftung und das Partnerschaftsgesetz).

In der Regel sind für jede Gesellschaftsform mindestens die folgenden Angaben einzutragen:

  • Firmenname
  • Gemeinde, in der das Unternehmen geführt wird (domicile)
  • Unternehmensbranche
  • wer ist/sind das Unternehmen?
  • Anschrift des Unternehmens.

Wird ein Eintrag im Handelsregister eingetragen, wird er gleichzeitig über den elektronischen Informationsdienst veröffentlicht. Bei dem elektronischen Informationsdienst zu veröffentlichten Eintragungen handelt es sich um eine kostenlose öffentliche Dienstleistung, die neben den veröffentlichten Eintragungen auch die Grunddaten eines Unternehmens enthält. Mit Hilfe des Dienstes können Sie prüfen, ob ein Unternehmen beispielsweise seinen neuen Vorstand zur Registrierung vorgelegt hat, oder herausfinden, welche neuen Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum registriert wurden.

Mit Hilfe dieses Dienstes können Sie bei allen Unternehmen nach Informationen suchen, indem Sie das Unternehmen IDES verwenden. die ID kann bei Bedarf im Business Information System abgefragt werden. Ein bestimmtes Datum oder ein bestimmtes Zeitintervall kann auch als Suchbegriff verwendet werden. Alternativ können Sie die Suche nach der Art der Registrierung oder nach der Gemeinde oder der Provinz einschränken. Das Suchergebnis enthält die Grunddaten eines Unternehmens, des Firmennamens, der Unternehmenskennung und des Wohnsitzes. Die veröffentlichte Eintragung enthält z. B. die Art der Eintragung und die Positionen der Registereinträge.

Weitere Angaben werden je nach Art des Unternehmens in das Register aufgenommen. Die Registerauszüge von Unternehmen gleicher Art können sich völlig voneinander unterscheiden. Einige wenige Unternehmen nutzen beispielsweise die Möglichkeiten des Unternehmensgesetzes; sie beschließen, Optionsrechte und andere Sonderrechte zu erteilen oder zu fusionieren, und melden diese Angaben dann für die Eintragung in das Register. Andere Unternehmen können dagegen nur die Angaben machen, die für die Eintragung in das Register erforderlich sind. Darüber hinaus spiegeln sich Gesetzesänderungen in den Registerauszügen wider. So können z. B. die Eintragung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung sehr unterschiedlich sein, je nachdem, ob sich die zu registrierende Person auf eine Entscheidung im Rahmen des am 1. September 2006 in Kraft getretenen Gesetzes über die Gesellschaften mit beschränkter Haftung oder auf eine Entscheidung aufgrund eines früheren Gesetzes bezieht.

Wie zuverlässig sind Dokumente im Register?

Die Eintragung in das Handelsregister und ihre Bekanntmachung sind im Unternehmensregistergesetz geregelt. Das Gesetz berechtigt jeden, Zugang zu Daten, Auszügen und Zertifikaten aus dem Handelsregister zu erhalten. Ein gutgläubiger Dritter kann sich auf die Zuverlässigkeit der im Register gespeicherten Informationen berufen.

Nach § 1a des Gesetzes sind alle im Register erfassten Daten öffentlich und jedermann hat Anspruch auf Zugang zu Daten, Auszügen und Zertifikaten, die in das Handelsregister eingetragen sind. Die Daten können auch in elektronischer Form offengelegt werden. Die einzige Ausnahme bilden die persönliche Identifikationsnummer einer natürlichen Person und die Heimatanschrift der nichtansässigen natürlichen Person. Daten über die Ermittlung der endgültigen Nummer der persönlichen Nummer und der Heimatanschrift natürlicher Personen, die im Ausland leben, werden nur offengelegt, wenn die Offenlegung die Anforderungen an die Verfahren der Behörden gemäß Abschnitt 16 (3) des Gesetzes über die Transparenz der Tätigkeiten der Regierung erfüllt. Andernfalls wird anstelle der Hausanschrift das Wohnsitzland offengelegt.

Nach Artikel 26 des Handelsregistergesetzes kann sich ein gutgläubiger Dritter auf die in das Register eingetragenen und eingetragenen Daten stützen. Die Daten werden unmittelbar nach der Eintragung in das Register elektronisch veröffentlicht. Sie werden unentgeltlich aus dem Informationsdienst im Unternehmensregister kostenlos zur Verfügung gestellt.

Geschichte des finnischen Unternehmensregisters

Seit 1896 werden Informationen über das Register gespeichert.

Links

Link öffnet neues FensterFinnische Patent- und Eintragungsbehörde

Link öffnet neues FensterUnternehmensregister

Link öffnet neues FensterUnternehmensinformationssystem

Link öffnet neues FensterFinnische Patent- und Eintragungsbehörde

Link öffnet neues FensterFinnisches Handelsregister

Link öffnet neues FensterDas Unternehmensinformationssystem

Link öffnet neues FensterEBWE

Link öffnet neues FensterEuropäisches Unternehmensregister

System zur Verknüpfung von Unternehmensregistern, BRIS

Link öffnet neues FensterPatent- och registryrelsen

Link öffnet neues FensterHandelsregistret

Link öffnet neues FensterFöttages- och organisationdatensystems

Link öffnet neues FensterHandelsregistergesetz

Link öffnet neues FensterGesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung

Link öffnet neues FensterDas für die Partnerschaft und die Kommanditgesellschaft maßgebende Recht

Link öffnet neues FensterGesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung

Link öffnet neues FensterPartnerschaftsgesetz

Link öffnet neues FensterHandelsregisterlage

Link öffnet neues FensterAktiebolaslag

Link öffnet neues FensterLag om öpna bolag och komanditbolag


Dies ist eine maschinelle Übersetzung des Inhalts. Der Urheber dieser Seite übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Qualität dieses maschinell übersetzten Texts.

Letzte Aktualisierung: 20/08/2019