Schließen

DIE BETAVERSION DES PORTALS IST JETZT ONLINE!

Besuchen Sie die Betaversion des Europäischen Justizportals und lassen Sie uns wissen, was Sie darüber denken!

 
 

Navigationsleiste

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Unternehmensregister in den Mitgliedstaaten - Niederlande

Dieser Abschnitt vermittelt Ihnen einen Überblick über das niederländische Unternehmensregister.


Welche Informationen bietet das niederländische Unternehmensregister?

Das niederländische Unternehmensregister (Handelsregister) wird von der niederländischen Handelskammer (Kamer van Koophandel) geführt und gepflegt; so sieht es das Unternehmensregistergesetz vor.

Das Register bietet einen Überblick über alle (rechtlich) wichtigen Angaben zu den relevanten Wirtschaftsbeteiligten in den Niederlanden. Es werden alle Akteure erfasst. Dazu gehören:

  • Gesellschaften (Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Aktiengesellschaften: BV und NV)
  • Einzelunternehmer
  • Verbände
  • Stiftungen
  • Angehörige freier Berufe (z. B. Rechtsanwälte, Ärzte, Künstler)
  • Eigentümergemeinschaften
  • Kirchen
  • Staatliche Stellen

Der Umfang der gespeicherten Daten hängt von der Rechtsform der Organisation ab. Im Wesentlichen werden folgende Angaben registriert:

  • Firma
  • Sonstige Unternehmensnamen
  • Sitz
  • Adressen
  • Kapital(anteile)
  • Mitglieder des Leitungsgremiums
  • Personen mit Vertretungsvollmacht
  • Niederlassungen
  • Kontaktdaten
  • Tätigkeiten (nach der NACE-Systematik)

Das Register enthält ungefähr 2,5 Mio. Einträge.

Nach niederländischem Recht sind die Angaben im Register gültig (und für Dritte verbindlich), sofern nicht anders angegeben. Die Pflicht zur Eintragung in das Register (und zur Meldung etwaiger Änderungen) liegt bei den Organisationen selbst. Jede Änderung ist binnen einer Woche nach ihrer Durchführung zu melden.

Die Eintragung ins Register ist nicht Bestandteil der Gründung eines Unternehmens in den Niederlanden. Rein rechtlich gesehen kann ein Unternehmen in den Niederlanden auch ohne Eintragung in das Register bestehen. Ein Unternehmen handelt also rechtswidrig, wenn es sich nicht ins Register eintragen lässt, kann als Unternehmen aber durchaus bestehen und als solches auch tätig werden (anders als beispielsweise im Vereinigten Königreich).

Niederländische Aktiengesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung müssen ferner beim Unternehmensregister ihren Jahresabschluss einreichen. Diese Verpflichtung betrifft rund 900 000 Unternehmen. Die meisten Unternehmen haben lediglich ihre Bilanz vorzulegen, während große Unternehmen (rund 20 000) auch ihre Gewinn- und Verlustrechnung einreichen müssen.

Ist die Einsichtnahme in das niederländische Unternehmensregister kostenlos?

Die Kerninformationen können aus dem niederländischen Unternehmensregister kostenlos über das Internet abgerufen werden, manche Dienste (z. B. amtliche Auszüge) sind gebührenpflichtig.

Für die Eintragung in das Unternehmensregister müssen Organisationen nur eine einmalige Zahlung leisten. Es wird keine Jahresgebühr erhoben, und auch die Anmeldung von Änderungen ist nicht gebührenpflichtig.

Inwieweit kann man auf die im Register vorhandenen Dokumente vertrauen?

Die Richtlinie 2012/17/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. Juni 2012 zur Änderung der Richtlinie 89/666/EWG des Rates sowie der Richtlinien 2005/56/EG und 2009/101/EG des Europäischen Parlaments und des Rates betrifft die Verknüpfung von Zentral-, Handels- und Gesellschaftsregistern. Sie sieht die Schaffung einer zentralen Europäischen Plattform vor. Diese Plattform soll zusammen mit den Registern der Mitgliedstaaten und einem Portal, das als europäischer elektronischer Zugangspunkt dient, das System der Registervernetzung bilden.

In der Richtlinie werden zwei Termine für das Inkrafttreten genannt. Mit Ausnahme einiger weniger Artikel waren die Bestimmungen der Richtlinie von den Mitgliedstaaten bis 7. Juli 2014 umzusetzen. Die übrigen Artikel müssen spätestens zwei Jahre nach dem Erlass der Durchführungsrechtsakte durch die Europäische Kommission umgesetzt werden.

Die niederländischen Rechtsvorschriften entsprechen bereits den Anforderungen der betreffenden Artikel. Es sind keine weiteren Änderungen am Unternehmensregistergesetz von 2007 oder den daraus abgeleiteten Rechtsvorschriften erforderlich, um die beiden Umsetzungstermine einzuhalten. Eine diesbezügliche Bekanntmachung wurde im Link öffnet neues FensterStaatsanzeiger vom 4. Juli 2014 veröffentlicht.

Suche im niederländischen Unternehmensregister

Eine Suche im Link öffnet neues Fensterniederländischen Unternehmensregister kann mit folgenden Parametern erfolgen:

  • Unternehmensname (oder Teil davon)
  • Amtliche Unternehmensregisternummer
  • Adresse
  • Postleitzahlbereich

Entstehungsgeschichte des niederländischen Unternehmensregisters

Die ältesten Informationen stammen aus der Zeit der Gründung des Registers (1920). Es liegen aber auch Daten zu einigen älteren Unternehmen vor.

Links

Link öffnet neues FensterEuropäisches Unternehmensregister, Link öffnet neues FensterKamer van Koophandel


Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.

Letzte Aktualisierung: 07/10/2016