Bezárás

MÁR ELÉRHETŐ A PORTÁL BÉTA VERZIÓJA!

Látogasson el az európai igazságügyi portál béta verziójának felületére, és mondja el nekünk, milyennek találja!

 
 

Navigációs útvonal

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Unternehmensregister in den Mitgliedstaaten - Rumänien

Ez az oldal gépi fordítás eredménye – a fordítás minőségét nem áll módunkban garantálni.

Az értékelés alapján ennek a fordításnak a minősége: nem megbízható

Ön szerint használható ez a fordítás?

Dieser Abschnitt gibt einen Überblick über das rumänische Handelsregister, das vom Justizministerium organisiert wird.


Welche Informationen bietet das rumänische Handelsregister?

DasLink öffnet neues Fenster Rumänische Nationale Handelsregister-Amt ist eine öffentliche Einrichtung mit eigener Rechtspersönlichkeit, die unter der Aufsicht des Justizministeriums organisiert ist. Er organisiert, organisiert und verwaltet das zentrale computergestützte Transaktionsregister.

Die Handelsregister-Büros werden unter der Aufsicht des Nationalen Handelsregister-Amtes organisiert und arbeiten in Bukarest und in jedem der 41 rumänischen Grafschaften. Sie verwalten, organisieren und verwalten die lokalen Unternehmensregister.

Gemäß dem Gesetz Nr. 26/1990 enthält das Unternehmensregister Informationen über registrierte Fachleute, und zwar:

  • Unternehmen;
  • inländische Unternehmen;
  • inländische Unternehmen
  • autonome Könige;
  • Genossenschaften;
  • genossenschaftliche Organisationen;
  • wirtschaftliche Interessengruppen;
  • Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigungen;
  • Europäische Unternehmen;
  • Europäische Genossenschaften;
  • Wissenschaftler;
  • Einzelunternehmen;
  • Familienunternehmen und
  • sonstige gesetzlich vorgesehene natürliche und juristische Personen.

Das Handelsregister erfasst alle Dokumente, Tatsachen, Forderungen, Schriftstücke und die Identität der betroffenen Berufsangehörigen ‚deren Eintragung gesetzlich vorgeschrieben ist, sowie alle sonstigen gesetzlich geregelten Schriftstücke oder Unterlagen.

Link öffnet neues FensterWebsite des Handelsregisters (https://www.onrc.ro/index.php/ro/):

1. Dokumente;
2. Informationen, in Sektionen und Diensten aufgebaute Dienste;
3. dem Nationalen Handelsregister-Amt und den Handelsregister-Ämtern, die an den Gerichten angegliedert sind;
4. verschiedene Werbeinformationen – freier Zugang;
5. in dem Institut verwendete Formulare;
6. die Formalitäten für die Eintragung jeder Berufsgruppe in das Handelsregister;
7. statistische Daten über erfasste Vorgänge.

  • Geschichte des Organs
  • Netz für Computerreservierungssysteme (CRS)
  • Formulare (für Fachkräfte usw.) und erforderliche Formalitäten
  • zu Lasten des ONRC
  • Dienstleistungen
  • Rechtsvorschriften
  • Statistiken
  • Mittelwert.

Die Online-Dienste des nationalen Handelsregister-Amtes können über das branchenspezifische operationelle Programm „Steigerung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit“ Link öffnet neues Fenster„Investition in Ihre Zukunft!“ im Rahmen des Projekts „Online-Dienste (E-Government), das von den nationalen LRG für die Wirtschaft über ein eigenes Portal bereitgestellt wird“, abgerufen werden.

Die Online-Dienste des nationalen Handelsregisters, die über das Dienstleistungsportal bereitgestellt werden, sind:

  • Infocert
  • REKOM Online;
  • Überprüfung der Verfügbarkeit von Firmennamen und Online-Buchungen von Unternehmen;
  • Vorabprüfungen (Überprüfung der Verfügbarkeit und/oder Reservierung des Namens/des Logos juristischer oder natürlicher Personen, Einzelpersonen/Familienunternehmen);
  • Register und Zulassung juristischer Personen;
  • Aktualisierung der Kontaktdaten von im Unternehmensregister registrierten Unternehmen;
  • Bereitstellung von Informationen bis heute, Geschichte der Gesellschaft, Statistiken;
  • Ausstellung von Dokumenten (Bescheinigungen über die Ergebnisse);
  • Status des Falls;
  • Anmeldung des Handelsregisters;
  • Entschließungen, mit denen der Antrag auf Eintragung in das Handelsregister verschoben wird;
  • Publizität der verschiedenen Situationen juristischer Personen;
  • Statistiken (Transaktionen im zentralen Handelsregister, Unternehmen mit ausländischer Kapitalbeteiligung);
  • Offline-Formulare für Unternehmensregister.

Der Online-Dienst von Recom bietet folgende Informationen über Fachleute:

  • Name und Organisationsform;
  • Angaben zur Identifizierung (Bestellnummer im Unternehmensregister, Unique European Level Identifier, einmaliger Registrierungscode, eingetragener Büroanschrift, geschäftliche Kontakte (Telefon, Fax);
  • Sitz (PE, Beginn der Gültigkeit des Nachweises der Niederlassung, Datum des Ablaufs der Einrichtung, Dauer des Sitzes);
  • gezeichnet und gezeichnet;
  • der Hauptgegenstand der vom Verkäufer oder Lieferanten angemeldeten/autorisierten Geschäfte;
  • die vom Verkäufer oder Lieferanten angegebenen/genehmigten sekundären Gegenstände;
  • Angaben zur Identifizierung der beteiligten natürlichen und juristischen Personen;
  • die Identifizierung der Administratoren;
  • Angaben zu Emblemen;
  • Daten zu Tochtergesellschaften/Zweigstellen/Untereinheiten (Sitz, Telefon);
  • Daten zu sekundären Standorten/Arbeitsplätzen (Firmensitz, Telefon);
  • Daten zu gemäß Artikel 15 des Gesetzes Nr. 359/2004 zugelassenen Betrieben und/oder Tätigkeiten;
  • Eigentumsrechte;
  • Zusammensetzungsdaten;
  • Daten zu den Rechtsakten, die unter Artikel 21 Buchstabe e bis h des Gesetzes Nr. 26/1990 fallen;
  • Daten zu anderen Forderungen;
  • Bilanzdaten (Umsatz, durchschnittliche Beschäftigtenzahl, Bruttogewinn), sofern vom Ministerium für öffentliche Finanzen bereitgestellt.

Ist der Zugang zum rumänischen Handelsregister kostenlos?

Die vom Handelsregister vorgelegten Informationen Link öffnet neues Fenstersind online auf dem Dienstleistungsportal des Nationalen Handelsregister-Amtes verfügbar. Der Zugang zu Informationen ist nach der Registrierung als Nutzer (Erstellung einer Nutzerkennung und Passwort), freier Betrieb erlaubt.

Die Informationen im Register des nationalen Handelsregisters werden anhand der angebotenen Dienste strukturiert. Einige Informationen können gemäß den geltenden Rechtsvorschriften kostenlos oder kostenlos zugänglich gemacht werden.

Zu den verfügbaren Informationen zählen:

  • Allgemeine Informationen für die betroffenen Personen zur Durchführung bestimmter regulierter Tätigkeiten (Fachleute, natürliche Personen, juristische Personen, Institutionen und Behörden usw., auf der Website Link öffnet neues Fensterhttps://www.onrc.ro/index.php/ro/).
  • Die Abonnementkomponente des Online-Abonnements von Recom ist nach Abschluss eines Vertrags mit dem Empfänger zugänglich. Der Zugang beträgt 24 Stunden ab dem 24.
  • E-Formulare.
  • Status der Anträge auf Eintragung in das Handelsregister – kostenlos.
  • Der Abschnitt zu den Entscheidungen über die Verschiebung von Registrierungsanträgen, die in das Handelsregister eingereicht werden, ist kostenlos zugänglich;
  • Bestimmte öffentliche Informationen (Jahresabschlüsse, freiwillige Entlösungen, gesetzliche Ablösungen usw.) sind kostenlos zugänglich;

Der Zugang zu allen Teilen der Website Link öffnet neues Fensterhttps://www.onrc.ro/index.php/ro/ ist kostenlos, 24 Stunden im Jahr 24.

Suche im rumänischen Unternehmensregister

Kostenlose Informationen, die im Link öffnet neues FensterOnline-Dienst von Recom verfügbar sind, können anhand folgender Kriterien abgefragt werden:

  • Name des Berufsangehörigen;
  • Handelsregisternummer;
  • der einheitliche Registrierungscode;
  • der Bezirk, in dem sich der Sitz befindet.

Allgemeine Informationen für interessierte Personen ‚die vom Recom service kostenlos angeboten werden, umfassen:

  • der Name des im Unternehmensregister eingetragenen Berufs;
  • Handelsregisternummer;
  • die europäische eindeutige Kennung (European Unique Identifier – EUID);
  • der einheitliche Registrierungscode;
  • die Anschrift des Firmensitzes oder des Geschäftssitzes;
  • der Zustand des Unternehmens (z. B.: Abwicklung, Liquidation, Konkurs, Löschung, Löschung usw.);

Geschichte des rumänischen Handelsregisters

Das Unternehmensregister wurde 1990 gemäß dem Gesetz Nr. 26/1990 über das Handelsregister errichtet.

Es wurde ein spezielles Portal eingerichtet, um neue Online-Dienste für das Unternehmensumfeld und für jedermann zu schaffen, das im zweiten Halbjahr 2011 auf den Weg gebracht wurde.

Link öffnet neues FensterDas Nationale Handelsregister-Amt verfolgt folgende Ziele:

  • Information des Unternehmensumfelds, der öffentlichen Einrichtungen, der Medien und der interessierten Personen über die im Unternehmensregister durchgeführten Maßnahmen;
  • die Zeit verkürzt, die benötigt wird, um Zugang zu Informationen zu erhalten;
  • Verringerung der Überlastung im Handelsregister;
  • die Zeit verkürzt, die für die Einreichung von Registrierungsformularen für das Unternehmensregister erforderlich ist;
  • die Vereinfachung der Verfahren für die Registrierung von Fachkräften, die Bereitstellung von Finanzinformationen und die Anforderung von Informationen und Dokumenten;
  • Informationen für die Antragsteller online und in Echtzeit über die Daten des Unternehmensregisters.

Inwieweit kann ich mich auf die Dokumente im Register stützen?

Das rumänische Handelsregister ist gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. nr.26/1990 über das Handelsregister, neu veröffentlicht, neuveröffentlicht und ergänzt. Die Niederlassungserlaubnis für Personen, die im Handelsregister eingetragen sind, ihre Eintragung in das Handelsregister und ihre Eintragung in das Handelsregister sowie jede Eintragung von Änderungen der Satzung oder anderer ausdrücklich vorgesehener Elemente erfolgen gemäß dem Gesetz Nr. 26/1990, der Dringlichkeitsverordnung Nr. nr.116/2009 der Regierung, dem Gesetz Nr. nr.359/2004 sowie den Verfahrensvorschriften für die Aufbewahrung, die Aufzeichnung und die Freigabe der Unternehmensregister, die mit der Verordnung Nr. 2594/C/2008 des Justizministers genehmigt wurden. Für jede Art von Tätigkeit, für die die Verpflichtung zur Registrierung im Handelsregister vorgesehen ist, gelten besondere Rechtsvorschriften, wobei die folgenden die wichtigsten sind: Gesetz Nr. 31/1990, Gesetz Nr. nr.1/2005 über die Organisation und Durchführung der Zusammenarbeit, Gesetz Nr. 566/2004 über die Zusammenarbeit in der Landwirtschaft, Dringlichkeitsverordnung Nr. 44/2008 der Regierung zur Durchführung wirtschaftlicher Tätigkeiten von zugelassenen natürlichen Personen, Unternehmen und Familienbetrieben, Gesetz Nr. 161/2003 über Maßnahmen zur Gewährleistung der Transparenz bei der Ausübung öffentlicher Ämter, öffentliche Aufgaben und Rahmenbedingungen für Unternehmen sowie die Verhütung und Bestrafung von Korruption.

Die nationalen Rechtsvorschriften, nach denen Dritte sich auf die Informationen und Unterlagen stützen können, die in das Handelsregister gemäß der Richtlinie (EU) 2017/1132 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 über bestimmte Aspekte des Gesellschaftsrechts eingetragen sind, werden wie folgt festgelegt:

  1. Gemäß Artikel 1 Absatz 1 des Gesetzes Nr. nr.26/1990 über das Handelsregister, neu veröffentlicht, in geänderter und ergänzter Fassung: „Vor Beginn der wirtschaftlichen Tätigkeit müssen die folgenden natürlichen oder juristischen Personen die Eintragung oder gegebenenfalls die Eintragung in das Handelsregister vorschreiben:

    gemäß Artikel 1 Absatz 2 des genannten Gesetzgebungsakts sind die in Absatz (1) genannten natürlichen oder juristischen Personen verpflichtet, die in Absatz genannten Angaben zu den Handlungen und Handlungen, deren Eintragung gesetzlich vorgesehen ist, in ein und demselben Register zu beantragen
    .“ „
  1. Die Bereitstellung von Informationen im Handelsregister und die Ausstellung von Kopien der einschlägigen Dokumente erfolgen gemäß Artikel 4 des Gesetzes Nr. nr.26/1990 über das Handelsregister, neu veröffentlicht, in geänderter und neuveröffentlichter Fassung:

(1) Das Handelsregister ist öffentlich.

(2) Das Handelsregister-Amt ist verpflichtet, auf Kosten der Person, die den Antrag stellt, Informationen, Registerauszüge und beglaubigte Bescheinigungen über die im Handelsregister eingetragenen Daten sowie die Nachweise darüber, dass eine bestimmte Handlung oder Tatsache nicht eingetragen ist oder nicht, Kopien und beglaubigte Kopien von Aufzeichnungen im Register sowie die eingereichten Unterlagen, für die Gebühren erhoben werden, freizugeben.

(3) Die in Absatz (2) genannten Unterlagen können verlangt und durch Schreiben ausgestellt werden.

(4) Die in Absatz (2) genannten Dokumente in elektronischer Form, die mit der erweiterten elektronischen Signatur verbunden, beigefügt oder logisch verbunden sind, können auf elektronischem Wege über das Online-Portal des nationalen Handelsregister-Amtes sowie über das System der Einheitlichen Ansprechpartner (EAS) gemäß der Dringlichkeitsverordnung Nr. 49/2009 der Regierung über die Niederlassungsfreiheit von Dienstleistungserbringern und die Dienstleistungsfreiheit in Rumänien, genehmigt mit Änderungen durch das Gesetz Nr. 68/2010 angefordert und ausgestellt werden.

(5) Die Gebühren für die Freigabe von Kopien und/oder Informationen dürfen unabhängig von der Art der Lieferung die mit ihrer Freigabe verbundenen Verwaltungskosten nicht übersteigen.

Artikel 4 1

(1) elektronische Kopien der in Artikel 4 genannten Dokumente und Informationen werden der Öffentlichkeit und über das System der Verknüpfung von Unternehmensregistern auf Kosten des Antragstellers zugänglich gemacht.

(2) Die Höhe der Gebühren für die Lieferung von Kopien und/oder Informationen aus dem Handelsregister nach dem System der Vernetzung von Unternehmensregistern darf die damit verbundenen Verwaltungskosten nicht übersteigen.

Die Vollstreckbarkeit der Handlungen und der Tatsachen der Personen ‚die in das Handelsregister eingetragen sind, erfolgt gemäß Artikel 5 des Gesetzes Nr. 26/1990 über das Handelsregister, neu veröffentlicht, in geänderter und ergänzter Fassung:

(1) Die Eintragung und die Eintragung können Dritten gegenüber geltend gemacht werden, mit Wirkung vom Tag ihrer Eintragung in das Handelsregister oder seit ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt von Rumänien, Teil IV, oder in einer anderen Veröffentlichung, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist.
(2) Die Person, die eine Registrierung beantragen muss, darf – sofern ihnen nicht nachgewiesen wird, dass sie ihnen durch die nicht eingetragenen Handlungen bekannt ist – Dritte nicht daran hindern, tätig zu werden, es sei denn, ihnen ist bekannt, dass sie ihnen bekannt sind.
(3) Das nationale Handelsregister-Amt veröffentlicht auf seiner Website und auf dem Online-Dienstleistungsportal und legt auf dem Europäischen Justizportal eine aktuelle Information über das nationale Recht in Bezug auf Werbung und Durchsetzbarkeit der Dokumente, Fakten und Angaben zu Personen, die der Registrierungspflicht im Handelsregister unterliegen, gegen Dritte vor.“

Darüber hinaus gibt es in den Artikeln 50 bis 53 des Gesetzes Nr. 31/1990 über das Gesellschaftsrecht, neu veröffentlicht, folgende besondere Bestimmungen:

Artikel
50 Absatz 1 der Rechtsakte oder Rechtsakte, deren Werbung nicht veröffentlicht worden ist, dürfen Dritten nicht entgegengehalten werden, es sei denn, die Gesellschaft weist nach, dass sie von ihnen Kenntnis erlangt hat.

(2) Die Vorgänge, die das Unternehmen vor dem 16. Tag nach der Veröffentlichung im Amtsblatt von Rumänien, Teil IV, über den Abschluss des delegierten Richters (zum Zeitpunkt dieses Forderungsanspruchs beim Direktor des Handelsregisteramtes/der vom Generaldirektor des Nationalen Handelsregister-Amtes benannten Person gemäß der Dringlichkeitsverordnung Nr. nr.116/2009 der Regierung in der geänderten Fassung) durchgeführt hat, können Dritten nicht entgegengehalten werden, die beweisen, dass sie sich mit ihnen nicht vertraut machen konnten.

Artikel 51
kann sich jedoch auf Handlungen oder Sachverhalte stützen, für die keine Werbung durchgeführt wurde, es sei denn, das Unterlassen der Werbung wirkt sich nicht aus
.
Bei Abweichungen zwischen
dem
beim Handelsregisteramt hinterlegten Text und dem im Amtsblatt von Rumänien, Teil IV oder in der Presse veröffentlichten Text kann das Unternehmen den veröffentlichten Text nicht ablehnen. Dritte können den veröffentlichten Text gegen das Unternehmen durchsetzen, es sei denn, das Unternehmen kann nachweisen, dass ihm der dem Handelsregister vorgelegte Text bekannt war.

Gemäß Artikel 12 Absatz 1 des Gesetzes Nr. 26/1990 über das Handelsregister, neu veröffentlicht,

(1) Das Unternehmensregister besteht aus einem Register für die Eintragung juristischer Personen mit Sitz in Gesellschaften, nationalen Gesellschaften und Gesellschaften, autonomen Gemeinschaften, wirtschaftlichen Interessenvereinigungen, Genossenschaften, europäischen Gesellschaften, europäischen wirtschaftlichen Interessenvereinigungen, sonstigen juristischen Personen, die ausdrücklich gesetzlich vorgesehen sind, mit Sitz oder Zweigniederlassung in Rumänien, einem Register für die Eintragung von juristischen Personen gegründeten Genossenschaften und europäischen Genossenschaften mit Sitz oder Zweigniederlassung in Rumänien sowie einem Register für die Registrierung von natürlichen Personen, die zugelassen, einzelner Unternehmen und von Familienbetrieben in Rumänien zugelassen sind. Diese Aufzeichnungen werden in einem EDV-System gespeichert.

  1. Nach Artikel 6 Absatz 1 des Gesetzes Nr. nr.26/1990 über das Handelsregister in geänderter und geänderter Fassung in Verbindung mit Artikel 1 der Dringlichkeitsverordnung Nr. nr.116/2009 der Regierung zur Festlegung von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Tätigkeit der Eintragung in das Handelsregister, die durch das Gesetz Nr. nr.84/2010 in der geänderten Fassung mit Änderungen und Ergänzungen genehmigt wurde, erfolgt auf der Grundlage der Auflösung des Direktors des Handelsregister-Amtes/der vom Generaldirektor des Nationalen Handelsregister-Amtes benannten Person oder gegebenenfalls einer rechtskräftigen gerichtlichen Entscheidung, es sei denn, das Gesetz sieht etwas anderes vor.
    Nach
    Artikel 26 Absatz 1 des Gesetzes Nr. nr.26/1990 über das Handelsregister in neu veröffentlichter und geänderter Fassung „ist der Tag der Eintragung in das Handelsregister der Tag, an dem die Eintragung in diesem Register tatsächlich erfolgt ist.

    „> Auch gemäß Artikel 26 Absatz 2 des oben genannten Rechtsakts in Verbindung mit der Dringlichkeitsverordnung Nr. nr.116/2009 der Regierung wird die Eintragung in das Handelsregister innerhalb von 24 Stunden nach dem Datum der Abwicklung des Direktors des Handelsregisteramtes/der vom Generaldirektor des Nationalen Handelsregister-Amtes benannten Person und im Falle der Registrierung des Berufsangehörigen innerhalb von 24 Stunden nach dem Datum der Eintragung der Eintragung
    in
    das Handelsregister durchgeführt.

Gemäß Artikel 51 Absatz 2 des Gesetzes Nr. nr.26/1990 über das Handelsregister, in geänderter und geänderter Fassung, werden die Eintragungen im Handelsregister sowohl auf der Ebene der den Gerichten beigefügten Handelsregister-Ämter als auch auf der Ebene des zentralen elektronischen Registers elektronisch durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie Link öffnet neues Fensterhier.

Relevante Links

Link öffnet neues FensterOffizielle Website des rumänischen Unternehmensregisters

Link öffnet neues FensterOnline-Dienstleistungsportal des Rumänischen Nationalen Handelsregister-Amtes

Wichtige Unterlagen

Gesetz Nr. 26/1990PDF (669 Kb)DE

Verwaltungserlass Nr. 116/2009PDF (255 Kb)DE

Ausführliche Bestimmungen vom 10. Oktober 2008 zur Führung vonPDF Unternehmensregistern (1034 Kb)DE

Gesetz Nr. 359/2004PDF (527 Kb)DE


Dies ist eine maschinelle Übersetzung des Inhalts. Der Urheber dieser Seite übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Qualität dieses maschinell übersetzten Texts.

Letzte Aktualisierung: 13/08/2019