Schließen

DIE BETAVERSION DES PORTALS IST JETZT ONLINE!

Besuchen Sie die Betaversion des Europäischen Justizportals und lassen Sie uns wissen, was Sie darüber denken!

 
 

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Strafregister - Portugal

Hinweis: Die ursprüngliche Sprachfassung dieser Seite Portugiesisch wurde unlängst geändert. Die Sprachfassung, die Sie ausgewählt haben, wird gerade von unserer Übersetzungsabteilung erstellt.

 

Es gibt keine amtliche Übersetzung der Sprachfassung, die Sie ansehen.
Zur maschinellen Übersetzung dieses Inhalts. Sie dient lediglich zur Orientierung. Der Urheber dieser Seite übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Qualität dieses maschinell übersetzten Texts.


Direção-Geral da Administração da Justiça - Direção de Serviços de Identificação Criminal (Generaldirektion Justizverwaltung – Abteilung Strafregister)

Anschrift:

Av. D. João II, nº 1.08.01 D/E, 13º
1990-097 Lissabon

Telefon: +351 217 906 200/1

Fax: +351 211 545 113

E-mail: Link öffnet neues Fenstercorreio@dgaj.mj.pt

Webadresse: Link öffnet neues Fensterhttp://www.dgaj.mj.pt/DGAJ/sections/home

Nach portugiesischem Recht kann neben den portugiesischen Behörden oder der portugiesischen Polizei nur der Betroffene selbst oder eine Person, die in dessen Namen und Interesse handelt, einen Strafregisterauszug anfordern.

Der Antragsteller, d. h. der Betroffene oder die von ihm beauftragte Person, muss seine Identität und die im Antrag gemachten Angaben durch gültige Ausweispapiere nachweisen können.

Der Antrag muss persönlich bei den Dienststellen der Zentralbehörde, bei der Geschäftsstelle eines Strafgerichts oder bei einem der Bürgerbüros (Lojas de Cidadão) oder einer Außenstelle dieser Büros (Postos de Atendimento ao Cidadão) eingereicht werden.

Personen mit Wohnsitz außerhalb Portugals können den Anleitungen auf der Website der Generaldirektion Justizverwaltung (DGAJ) folgen und ihren Antrag elektronisch stellen oder sich an eine diplomatische oder konsularische Vertretung Portugals wenden.


Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.

Letzte Aktualisierung: 18/07/2013