Schließen

DIE BETAVERSION DES PORTALS IST JETZT ONLINE!

Besuchen Sie die Betaversion des Europäischen Justizportals und lassen Sie uns wissen, was Sie darüber denken!

 
 

Navigationsleiste

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Insolvenzregister - Finnland

Finnland besitzt zwei öffentliche Insolvenzregister. Das Konkurs- und Unternehmenssanierungsregister und das Register für die Regelung privater Schulden mit dem Register für Geschäftsverbote sind jeweils öffentliche Register, von denen jedermann einen kostenpflichtigen Auszug erhalten kann. Die Nutzung der in den Registern gespeicherten Informationen kann zur Wahrung Ihrer persönlichen Interessen, beispielsweise im Zusammenhang mit Zahlungsforderungen oder Vertragsabschlüssen dienlich sein.


Insolvenzregister

Welche Informationen bietet das finnische Insolvenzregister?

Das Konkurs- und Unternehmenssanierungsregister enthält Angaben über Anträge auf Einleitung von Konkurs- und Sanierungsmaßnahmen sowie die diesbezüglichen Entscheidungen.

Das Register für die Regelung privater Schulden enthält Daten über Anträge auf Regelung privater Schulden (einschließlich eines Zahlungsplans) sowie die diesbezüglichen Entscheidungen.

Ist die Einsichtnahme in das finnische Insolvenzregister kostenlos?

Nein. Das Auskunftsersuchen ist an das zentrale finnische Rechtsregister zu richten. Ein Auszug kostet 10 Euro.

Suche im finnischen Insolvenzregister

Im Auskunftsersuchen ist Folgendes anzugeben:

Konkurs- und Unternehmenssanierungsregister

Erforderliche Angaben für ein Auskunftsersuchen:

  • Name des Unternehmens
  • Unternehmenskennnummer
  • Name und Adresse des Antragstellers

Register für die Regelung privater Schulden

Erforderliche Angaben für ein Auskunftsersuchen:

  • Name der Person
  • Kennnummer der Person
  • Name und Adresse des Antragstellers.

Entstehungsgeschichte des finnischen Insolvenzregisters

Die Register enthalten Informationen ab 1995.


Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.

Letzte Aktualisierung: 22/05/2018