Insolvenzregister - Schweden

Wiederherstellen Als PDF-Datei speichern

Diese Seite informiert über das schwedische Insolvenzregister.


Insolvenzregister

Welche Informationen bietet das Insolvenzregister?

Das schwedische Unternehmensregisteramt verwaltet eine Reihe von Registern, die Informationen zu eingetragenen Gesellschaften enthalten. Das schwedische Unternehmensregisteramt unterhält kein einheitliches Register über natürliche und juristische Personen, die für insolvent erklärt wurden. Das Amt verwaltet ein Register, in das natürliche Personen und Vermögensmassen eingetragen werden, die für insolvent erklärt wurden. Informationen über Unternehmen, die in Insolvenz gefallen sind, werden dagegen in unterschiedlichen Unternehmensregistern eingetragen, die durch das schwedische Unternehmensregisteramt geführt werden. Der Zugang zu Informationen über natürliche Personen, Vermögensmassen und Unternehmen in den Registern des schwedischen Unternehmesregisteramtes ist über eine Internet-Suchmaschine möglich.

Im Folgenden werden Informationen über die Insolvenz von Unternehmen, natürlichen Personen und Vermögensmassen, die in den verschiedenen Registern des schwedischen Unternehmensregisteramtes gespeichert sind, als „Das Insolvenzregister von Schweden“ bezeichnet (hierunter fallen sowohl die Informationen, die über die Internet Link öffnet neues FensterSuchmaschine zugänglich sind, als auch diejenigen, für die Link öffnet neues Fensterdas schwedische Unternehmensregisteramt direkt kontaktiert wird).

Das Register enthält Informationen zu Unternehmen, natürlichen Personen und Vermögensmassen in unterschiedlichen Phasen der Insolvenz. Grob gesagt, umfasst das Register die folgenden Informationen:

  • Datum, an welchem das Insolvenzverfahren eingeleitet wurde
  • Name des zuständigen Gerichts
  • Name, Anschrift und Registernummer/Personennummer des Insolvenzschuldners
  • Stand des Verfahrens
  • Name und Anschrift des Insolvenzverwalters

Das Register wird beim schwedischen Unternehmensregisteramt geführt und von diesem verwaltet.

In das Register werden ausschließlich Informationen der Gerichte aufgenommen. Die Informationen werden an dem Tag eingegeben, an dem sie dem schwedischen Unternehmensregisteramt durch das Gericht mitgeteilt werden. Wenn eine natürliche Person für insolvent erklärt wird, werden die entsprechenden Informationen in das Unternehmensregister aufgenommen, in dem diese Person eingetragen sein könnte.

Ist die Einsichtnahme in das Insolvenzregister kostenlos?

Wenn die Informationen telefonisch über das schwedische Unternehmensregisteramt abgerufen werden, ist dies kostenlos. Für schriftliche Informationen muss meistens eine Gebühr entrichtet werden.

Die Internet-Suchmaschine bietet kostenlose Informationen zum Insolvenzstatus von Unternehmen. Zusätzliche Informationen stehen nur registrierten und zahlenden Nutzern zur Verfügung:

Suche im Insolvenzregister

Es kann sich jeder per Post, per E-Mail oder telefonisch mit dem schwedischen Unternehmensregisteramt in Verbindung setzen, um Informationen zu erhalten. Die Suchmaschine ermöglicht eine Suche im Register über die Eingabe des Firmennamens, des Namens der natürlichen Person, der Registernummer oder der Personennummer.

Entstehungsgeschichte

Die Informationen werden für die Dauer von fünf Jahren im Register gespeichert.


Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.

Letzte Aktualisierung: 01/05/2010