Schließen

DIE BETAVERSION DES PORTALS IST JETZT ONLINE!

Besuchen Sie die Betaversion des Europäischen Justizportals und lassen Sie uns wissen, was Sie darüber denken!

 
 

Navigationsleiste

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Grundbücher in den Mitgliedstaaten - Litauen

Dieser Abschnitt liefert Informationen zum litauischen Grundbuch.


Welche Informationen bietet das litauische Grundbuch?

Das litauische Link öffnet neues FensterGrundbuch (Lietuvos nekilnojamojo turto registras) gibt Auskunft über Immobilien – also Grundstücke, Haupt- und Nebengebäude – in Litauen. Es enthält sowohl sachbezogene als auch rechtserhebliche Informationen.

Zu den sachbezogenen Informationen zählen:

  • Lage
  • Höhe
  • Fläche
  • Baujahr
  • Name des Eigentümers

Zu den rechtserheblichen Informationen zählen:

  • Miteigentumsverträge
  • Gerichtsentscheidungen
  • Dienstbarkeiten
  • Pfandrechte

Das litauische Grundbuch wird einer staatlichen Stelle für die Verwaltung von Registern (Registrų centras) unter der Aufsicht des Justizministeriums geführt.

Weitere Informationen enthalten die Websites der Link öffnet neues Fensterlitauischen Grundbuchverwaltungsstelle (Nekilnojamojo turto registro tvarkytojas) und des Link öffnet neues FensterGrundbuchs (Nekilnojamojo turto registras).

Ist die Einsichtnahme in das litauische Grundbuch kostenlos?

Auszüge aus dem Grundbuch sind grundsätzlich kostenpflichtig.

Suche im litauischen Grundbuch

Das Grundbuch kann nach folgenden Feldern durchsucht werden:

  • Adresse der Immobilie
  • Kennziffer der Immobilie
  • Kennziffer einer juristischen Person (Eigentümer)
  • Kennziffer einer natürlichen Person (Eigentümer). Die Suchmöglichkeit nach der Kennziffer einer natürlichen Person (Eigentümer) ist eingeschränkt.

Entstehungsgeschichte des litauischen Grundbuchs

Das Grundbuch besteht seit 1998. Die gesammelten Daten reichen bis in das Jahr 1958 zurück.

Links zum Thema

Link öffnet neues FensterStaatliche Registerverwaltungsstelle (valstybės įmonė Registrų centras)

Link öffnet neues FensterEuropäisches Grundbuchportal (EULIS) (Europos žemės informacijos tarnyba)


Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.

Letzte Aktualisierung: 18/02/2019