Aizvērt

IR PIEEJAMA PORTĀLA BETA VERSIJA!

Apmeklējiet Eiropas e-tiesiskuma portāla BETA versiju un sniedziet atsauksmes par savu pieredzi!

 
 

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Rechtsberufe - Niederlande

Šīs lapas saturs ir mašīntulkojums, kura kvalitāti nevar garantēt.

Šī tulkojuma kvalitāte ir novērtēta kā: apšaubāma

Vai šis tulkojums palīdz?

Diese Seite bietet einen Überblick über die Rechtsberufe in den Niederlanden.


Rechtsberufe

Staatsanwälte

Organisation

Die Staatsanwaltschaft (Openbaar Ministerie, OOM) ist eine nationale Organisation mit Büros in allen Regionen. Außerdem gibt es eine nationale Staatsanwaltschaft, die sich auf die Bekämpfung der (internationalen) organisierten Kriminalität konzentriert, und eine funktionale Staatsanwaltschaft zur Bekämpfung von Umwelt- und Finanzkriminalität und Betrug.

Es gibt 10 Bezirksstaatsanwaltschaften, in denen Staatsanwälte mit Unterstützung von Verwaltungs- und Rechtsexperten mehrere hunderttausend Fälle pro Jahr bearbeiten. Wird ein Rechtsbehelf eingelegt, wird der Fall an eine der vier regionalen Staatsanwaltschaften verwiesen. Der OM-Vertreter in diesen Büros wird als Generalanwalt oder Advocaat-Generaal bezeichnet. Für diese Ämter sind Generalstaatsanwälte und Generalstaatsanwälte zuständig. Auf nationaler Ebene wird die OM vom Generalrat der Procuratoren (College van Procureurs-generaal) in Den Haag geleitet. Die politische Verantwortung für die OM liegt beim Justizminister. Zusammen mit dem Generalrat der Procuratoren entscheidet er über die Prioritäten für die Ermittlung und Strafverfolgung.

Rolle und Aufgaben

Jeder, der der Begehung einer Straftat verdächtigt wird, muss sich mit dem BL befassen. Die OM ist die einzige Stelle in den Niederlanden, die Verdächtige vor Gericht bringen kann. Sie stellt sicher, dass Straftaten untersucht und Strafverfolgungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Sie arbeitet mit der Polizei und anderen Ermittlungsdiensten zusammen. Die Staatsanwaltschaft ist für Ermittlungen zuständig. Das BOM überwacht auch die ordnungsgemäße Vollstreckung von Gerichtsurteilen; es sind Geldstrafen zu zahlen, Haftstrafen zu verbüßen und gemeinnützige Leistungen zu erbringen. Zusammen mit den Richtern ist der Staatsanwalt Teil der Justiz. Das OM ist daher überhaupt kein Ministerium im üblichen Wortsinn.

Richter

Organisation

Jeder, der Richter werden möchte, muss über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Weitere Informationen zu den Anforderungen finden Sie Link öffnet neues Fensterhier. Berufserfahrung kann durch interne Schulungen im Justizwesen oder anderswo im Justizsystem erworben werden. Das Justizsystem bietet die erforderliche Ausbildung.

Die Richter werden von der Krone unter der Verantwortung des Ministers für Justiz und Sicherheit ernannt. Nur niederländische Staatsangehörige können zum Richteramt ernannt werden. Die Bewerber müssen einen Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften an einer niederländischen Universität besitzen.

Einzelpersonen können nur auf Empfehlung eines nationalen Auswahlausschusses ernannt werden, der sich aus Mitgliedern der verschiedenen Gerichte, der Staatsanwaltschaft und Einzelpersonen zusammensetzt, die in der Gesellschaft tätig sind.

Für die Rechtspflege an einem bestimmten Gericht wird ein Richter ernannt. Eine solche Ernennung kann nur erfolgen, wenn das betreffende Gericht den künftigen Richter benennt. Mit diesen Bedingungen soll das Ernennungssystem so objektiv wie möglich gestaltet werden.

Der Richter ist ein Regierungsbeamter mit Sonderstatus. Nach der Ernennung darf der Richter einen Termin an einem anderen Ort nicht annehmen. Richter können bis zum Alter von 70 Jahren im Amt bleiben. Zuvor können sie gegen ihren Willen nur vom obersten Gericht der Niederlande, dem Hoge Raad der Nederlanden, auf Veranlassung des Generalprokurators (procureur-general) dieses Gerichts abberufen werden.

Rolle und Aufgaben

Es ist Aufgabe des Richters, in Rechtsstreitigkeiten, auch in Fällen, an denen die Behörden beteiligt sind, eine reine Entscheidung zu treffen. Um die Unparteilichkeit in Bezug auf die Verwaltung zu gewährleisten, ist ein besonderes Auswahl- und Ernennungssystem vorhanden. Daher unterscheidet sich die Rechtsstellung der Richter von derjenigen anderer Regierungsbeamter.

Die niederländische Verfassung verpflichtet die Richter zur Entscheidung über Streitigkeiten und enthält Bestimmungen über die Rechtsstellung der Mitglieder der Justiz.

Die Richter können sich nach eigenem Ermessen an den geltenden Rechtsvorschriften orientieren. Sie bestimmen auch weitgehend den praktischen Fortgang des Verfahrens (z. B. die Dauer bestimmter Verfahrensabschnitte).

Für das Verhalten von Richtern gibt es mehrere gesetzliche Bestimmungen, die gewährleisten sollen, dass Richter ihre Arbeit unparteiisch ausüben. Hat ein Verfahrensbeteiligter Zweifel an der Unparteilichkeit des Richters, so gibt ihm das Gesetz die Möglichkeit, Einwände gegen den Untersuchungsrichter zu erheben. Manchmal ist eine Partei eines Rechtsstreits mit der Arbeit des Richters unzufrieden. Hier wird zwischen der gerichtlichen Entscheidung und dem Verhalten des Richters unterschieden.

  1. Wenn sich die Unzufriedenheit auf das Urteil bezieht, hat die Beschwerdeführerin in der Regel die Möglichkeit, Rechtsmittel einzulegen;
  2. Beschwerden über das Verhalten eines Richters können beim Leitungsorgan des Gerichts eingereicht werden, in dem der betreffende Richter sein Amt innehat. Jedes Gericht verfügt über ein Beschwerdeverfahren, in dem die Regeln für die Behandlung von Beschwerden festgelegt sind.

Die Richter müssen Fachwissen in mindestens zwei Bereichen erwerben. In der Regel befassen sie sich mit einem Fall in einem bestimmten Rechtsgebiet und wechseln dann zu einem anderen Gerichtsstand. Mit dieser Regelung sollen Richter daran gehindert werden, sich zu lange und zu sehr auf einen Fachbereich zu konzentrieren.

Richter arbeiten an den Bezirksgerichten. Dazu gehören mindestens vier Sektoren: das Zivilrecht, das Strafrecht, das Verwaltungsrecht und das Bezirksgericht. Im letztgenannten Bereich tätige Richter werden als Kantonrechter bezeichnet. die anderen werden als rechter bezeichnet. Die Richter, die an den Berufungsgerichten und am Obersten Gerichtshof arbeiten, werden raadsheer genannt.

Die Zusammensetzung der Gerichte bei der Verhandlung der Rechtssachen stellt sich wie folgt dar:

  • Die kantonalen Richter sind Einzelrichter.
  • Die Richter am Bezirksgericht entscheiden in der Regel allein, einige Fälle müssen jedoch von einem Drei-Richter-Spruchkörper verhandelt werden.
  • Die Richter der Berufungsgerichte befassen sich mit drei Spruchkörpern, es sei denn, eine solche Rechtssache kann von einem Richter verhandelt werden. Die entsprechenden Vorschriften sind im Gesetz (Gesetz über die Gerichtsorganisation) festgelegt.
  • Der Oberste Gerichtshof verhandelt jeden Fall mit fünf Richtern.

Der Rat für Gerichtswesen ist für die Berufsordnung zuständig.

Rechtsdatenbank

Weitere Informationen finden Sie auf der öffentlich zugänglichen Website der Justiz Link öffnet neues Fensterin den Niederlanden.

Organisation der Rechtsberufe

Rechtsanwälte

Link öffnet neues FensterDie niederländische Rechtsanwaltskammer ( Orde) ist die Berufsorganisation des öffentlichen Rechts aller Anwälte in den Niederlanden. Die staatlich geregelte Kerntätigkeit der Rechtsanwaltskammer besteht darin, die Qualität der Dienstleistungen durch Rechtsanwälte zu überwachen. Diese Qualität wird unter anderem dadurch gewährleistet, dass

  • Umfassendes Ausbildungsprogramm für den Anwaltsberuf
  • Ausarbeitung von Verordnungen und anderen verbindlichen Vorschriften für Rechtsanwälte
  • Disziplinarverfahren
  • Information und Dienstleistungen für die Mitglieder
  • Beratung der niederländischen Regierung zu politischen Absichten und Gesetzesentwürfen

Nach dem Gesetz muss ein Anwalt Mitglied der Anwaltskammer werden. Derzeit gibt es über 18.000 eingetragene Rechtsanwälte.

Solicitors/Rechtsberater

Es gibt keine zentrale Stelle, die diese Berufe reglementiert.

Notare

Organisation

Die Link öffnet neues FensterRoyal Notarial Professional Organization vertritt die Interessen der Link öffnet neues FensterNotare in den Niederlanden und stellt sicher, dass sie ihre Arbeit ordnungsgemäß ausführen können.

Rolle und Aufgaben

Das Gesetz schreibt eine notarielle Urkunde für eine Reihe von Verträgen und Rechtshandlungen vor. Die wichtigsten sind:

  1. Die Übertragung von Immobilien in den Niederlanden,
  2. Anlegen oder Stornierung von Hypotheken,
  3. Gründung von Aktiengesellschaften oder Gesellschaften mit beschränkter Haftung (NVs und BVs) oder Änderung ihrer Satzung,
  4. Gründung von Stiftungen oder Vereinigungen (einschließlich Genossenschaften) oder Änderung ihrer Satzung,
  5. Die Erstellung, Änderung und Ausführung von Testamenten,
  6. Abschluss oder Änderung von Eheverträgen und Vereinbarungen über eingetragene inländische Partnerschaften,
  7. Übertragung von Namensaktien,
  8. Bereitstellung von Geschenken und Spenden in notariellen Urkunden.

Aus praktischen Gründen führt ein Notar häufig auch andere Arten von Rechtsgeschäften durch und kann andere Arten von Vereinbarungen ausarbeiten. Dazu gehören beispielsweise Gesellschaftsverträge (Handels-, Zivil- und Kommanditgesellschaften), Vereinbarungen zwischen Lebensgefährten und Bestimmungen zum Schutz von Gesellschaften mit beschränkter Haftung vor Dritten.

Andere Rechtsberufe

Die Link öffnet neues FensterRoyal Professional Organization of Judicial Officers (KBvG) unterliegt dem Gerichtsvollziehungsgesetz. Damit wird dem KBvG – dem alle Justizbeamten in den Niederlanden beizutreten haben – die Aufgabe übertragen, bewährte Verfahren in diesem Beruf zu fördern.

Niederländische Gerichtsvollzieher sind für die Entgegennahme und Übermittlung von Schriftstücken gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1393/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. November 2007 über die Zustellung gerichtlicher und außergerichtlicher Schriftstücke in Zivil- oder Handelssachen in den Mitgliedstaaten zuständig. Schriftstücke, die in den Niederlanden zugestellt werden sollen, sind unmittelbar an einen ihrer Justizbeamten zu übermitteln. Anträge auf diese Leistung sind in niederländischer oder englischer Sprache einzureichen. Es ist nicht möglich, einen solchen Antrag an die zentrale niederländische Stelle, die Royal Professional Organization of Judicial Officers, zu richten. Die Unterstützung dieser Organisation kann nur unter den in Artikel 3 Buchstabe c der genannten EU-Verordnung genannten außergewöhnlichen Umständen beantragt werden.

Rechtsbesorgende Dienstleistungen pro Bono

Für Rechtsberatung in erster Linie können Sie sich an eine der Büros des Juristischen Dienstes wenden. Hier können Sie um Klärung rechtlicher Fragen, Informationen und Ratschläge ersuchen. Dies ist der erste Anlaufhafen bei der Bereitstellung von Prozesskostenhilfe.

Falls erforderlich, werden Sie an einen privaten Rechtsanwalt oder Mediator verwiesen, der als Nebenkläger der Prozesskostenhilfe fungiert.

Alle Informationsdienste an den Juristen-Service-Desks sind kostenlos. Diese werden entweder vor Ort oder im Rahmen einer Konsultation bereitgestellt. Sie können sich mit Problemen im Zivil-, Verwaltungs-, Straf- und Einwanderungsrecht an diese Desks wenden.

Insgesamt wurden 44 Referate für juristische Dienstleistungen eingerichtet, die geografisch gleichmäßig eingerichtet wurden, so dass jeder niederländische Staatsbürger leicht erreichbar ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website Link öffnet neues Fensterdes Juristischen Dienstes.

Links

Link öffnet neues FensterDie Staatsanwaltschaft

Link öffnet neues FensterNiederländisches Gerichtswesen und Oberster Gerichtshof der Niederlande

Link öffnet neues FensterNiederländische Rechtsanwaltskammer

Link öffnet neues FensterBerufsverband der Notare

Link öffnet neues FensterRoyal Professional Organization of Judicial Officers (Königlicher Berufsverband von Justizbeamten)

Link öffnet neues FensterDie Rechtsberatungsstelle


Dies ist eine maschinelle Übersetzung des Inhalts. Der Urheber dieser Seite übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Qualität dieses maschinell übersetzten Texts.

Letzte Aktualisierung: 24/11/2020