Navigationsleiste

menu starting dummy link

Page navigation

menu ending dummy link

Rechtsprechung der Mitgliedstaaten - Tschechische Republik

Dieser Abschnitt gibt Ihnen einen Überblick über die tschechische Rechtsprechung und die einschlägigen Datenbanken.


Online-Datenbanken zur Rechtsprechung

Die Rechtsprechung ist für die Öffentlichkeit über die Website des Justizministeriums Link öffnet neues Fensterhttp://www.justice.cz/, zugänglich (Rubrik „Judikatura“ (Rechtsprechung)).

Jedes der folgenden Gerichte unterhält eine eigene Datenbank mit seiner Rechtsprechung:

  • das Verfassungsgericht (Ústavní soud)
  • das Oberste Gericht (Nejvyšší soud)
  • das Oberste Verwaltungsgericht (Nejvyšší správní soud).

Auf der Link öffnet neues FensterWebsite des Obersten Verwaltungsgerichts werden alle Entscheidungen in anonymisierter Form als Zusammenfassung wiedergegeben. Einige der Entscheidungen des Obersten Verwaltungsgerichts und der unteren Verwaltungsgerichte werden detaillierter behandelt. Diese Entscheidungen werden vom Plenum aller Richter am Obersten Verwaltungsgericht nach ihrer Bedeutung ausgewählt.

Aufmachung der Entscheidungen / Leitsätze

Die Obersten Gerichte machen ihre Entscheidungen auf ihren jeweiligen Websites bekannt.

Format

Gerichtliche Entscheidungen liegen im HTML-Format vor.

Gerichte

Online sind Entscheidungen folgender Gerichte verfügbar:

  • Verfassungsgericht (Ústavní soud - US) (Link öffnet neues FensterUS-Datenbank)
  • Oberstes Gericht (Nejvyšší soud - NS) (Link öffnet neues FensterNS-Datenbank)
  • Oberstes Verwaltungsgericht (Nejvyšší správní soud - NSS) (Link öffnet neues FensterNSS-Datenbank)

Weitere Verfahren

Oberstes Gericht

Sonstige Gerichte

Gibt es Informationen über

- Rechtsmittelverfahren?

Nein

Ja (Link öffnet neues Fensterhttp://www.justice.cz/, Rubrik InfoSoud)

- anhängige Verfahren?

Nein

Ja (InfoSoud)

- das Ergebnis von Rechtsmittelverfahren?

Nein

Ja (InfoSoud)

- die Rechtskraft von Entscheidungen?

Nein

Nein

- weitere Verfahren vor

einem anderen innerstaatlichen Gericht (z. B. Verfassungsgericht)?

dem Europäischen Gerichtshof?

dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte?

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Bekanntmachungsvorschriften

auf nationaler Ebene?

auf Gerichtsebene?

Gibt es zwingende Vorschriften für die Veröffentlichung der Rechtsprechung?

Ja

Ja

Oberstes Gericht

Sonstige Gerichte

Wird die vollständige Rechtsprechung veröffentlicht oder nur eine Auswahl?

Vollständig anonymisiert

Vollständig anonymisiert

Welche Auswahlkriterien werden angewandt, wenn nur eine Auswahl veröffentlicht wird?

Schutz personenbezogener Daten

Rechtsdatenbanken

Name und URL der Datenbank

Link öffnet neues FensterPortal der öffentlichen Verwaltung

Ist der Zugang zur Datenbank kostenlos?

Ja.

Kurze Beschreibung des Inhalts

Die Datenbank enthält die Rechtsprechung der Tschechischen Republik in tschechischer Sprache.


Die verschiedenen Sprachfassungen dieser Seite werden von den betreffenden Mitgliedstaaten verwaltet. Die Übersetzung wurde vom Übersetzungsdienst der Europäischen Kommission angefertigt. Es kann sein, dass Änderungen der zuständigen Behörden im Original in den Übersetzungen noch nicht berücksichtigt wurden. Die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Informationen, die dieses Dokument enthält oder auf die es verweist. Angaben zum Urheberrechtsschutz für EU-Websites sind dem rechtlichen Hinweis zu entnehmen.

Letzte Aktualisierung: 09/04/2013